Happiness Library Blog

Kreative Online-Inspirationen für Deine Lebensreise

 

 

Ikigai (jap.: Lebenssinn)

Ikigai (jap.: Lebenssinn)

Ikigai (jap. 生き甲斐 ‚Lebenssinn‘) ist frei übersetzt „das, wofür es sich zu leben lohnt“, „die Freude und das Lebensziel“ oder salopp ausgedrückt „das Gefühl, etwas zu haben, für das es sich lohnt, morgens aufzustehen“. In der japanischen Kultur hat die oft gründliche...

mehr lesen
Wir Frauen und unser Singleleben

Wir Frauen und unser Singleleben

Single! Selbst er- und glücklich gelebt in den Jahren 2010 bis 2106. Ich denke, jeder von uns kennt viele Frauen, die charmant und erfolgreich sind. Und dennoch sind sie nicht verheiratet. Selbst wenn sie sich nicht bewusst gegen eine Ehe entschieden haben. Und viele...

mehr lesen
Unsere Mütter – unsere Ahninnen

Unsere Mütter – unsere Ahninnen

In meinen Beiträgen greife ich Themen auf, die meine KlientInnen und Menschen rund um mich beschäftigen. Ich freue mich, wenn ich auch DIR damit weiterhelfe und Klarheit schenke. Heute wenden wir uns unseren Müttern und unseren Ahninnen zu: Sie stehen uns am Anfang...

mehr lesen
So werden aus Vorsätzen Taten

So werden aus Vorsätzen Taten

Gleich zu Beginn des neuen Jahres gab´s eine Anfrage der größten österreichischen Tageszeitung. Ich solle bitte als Coach ein paar Tipps geben, wie aus Vorsätzen Taten werden. Natürlich teile ich meine Tipps in meinem Blog gerne mit Euch! Übrigens... 2017: so zart und...

mehr lesen
Glücklich mit den eigenen Gaben?

Glücklich mit den eigenen Gaben?

Hochbegabung - "Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an": Unter diesem Titel hat Spiegel Online u.a. über meine Arbeit als Coach für Hochbegabte, Hochsensible und Hochsensitive berichtet. Denn... auch wenn Menschen mit diesen Gaben gesegnet sind, bedeutet dies...

mehr lesen

Herzlich willkommen!

Coach / Autorin / Freundin / Deine Lebensplanerin

Herzlich willkommen! Ich freue mich, Dich auf Deiner Lebensreise begleiten zu dürfen. In meinem "Happiness Library"-Blog findest Du Inspirationen für Dein Glück. Herzlichst, Deine Katrin